Es kann immer mal vorkommen, dass Straßenlaternen aus Altersgründen oder durch Fremdeinwirkung ausfallen. Die im Stadtgebiet betriebene Straßenbeleuchtung befindet sich größtenteils im Eigentum der AVU Gevelsberg und wird auch durch diese unterhalten. Um eine schnellstmögliche Beseitigung der Störung gewährleisten zu können, wenden Sie sich bitte an die 24h-Störungshotline der AVU Gevelsberg, Tel. 02332/73770

Geben Sie die Hinweise bitte direkt an den Fachdienst Umwelt und Verkehr der Stadtverwaltung Wetter, Tel. 02335/840-201, oder an unser Team der Straßenunterhaltung , Tel. 02335/840-637, weiter.

Der Stadtbetrieb wartet und reinigt die mehr als 3.500 Straßeneinlaufpunkte auf städtischen Straßen. Es kommt vor, dass einzelne Sinkkästen durch parkende Autos nicht angefahren und gereinigt werden konnten oder extreme Verschmutzungen, wie z.B. Hundekottüten oder Laub, den Abfluss verhindern. 
Hinweise geben Sie bitte direkt an unser Team der Straßenunterhaltung, Tel. 02335/840-637, weiter.

Wenn Sie eine Beschädigung durch Dritte beobachtet haben, wenden Sie sich bitte zunächst an die Polizei, Tel. 02335/9166-7000. Schauen Sie nicht weg!
Beschädigungen durch Eigenverschulden melden Sie bitte unserem Team der Straßenunterhaltung oder im Servicebüro, Tel. 02335/840-600.

Für Instandhaltungszwecke ist es den örtlichen Versorgungsträgern (z.B. AVU, etc.), aber auch den Kommunikationsdienstleistern (z.B. Telekom, Unitymedia, etc.) jederzeit gestattet, Änderungen und Störungsbeseitigungen an Ihrem Versorgungsnetz durchzuführen. Zur Durchführung dieser Veränderungen bedarf es oftmals einem punktuellen Eingriffs in das städtische Verkehrswegenetz. Mit Fertigstellung der Straßen-/Tiefbauarbeiten werden die in Anspruch genommenen Wegeflächen durch die Mitarbeiter des Stadtbetriebs Wetter (Ruhr) kontrolliert und abgenommen. Für den Fall, dass Ihnen Auffälligkeiten während der Straßen-/Tiefbauarbeiten begegnen, bitten wir Ihren Hinweis an unser Team der Straßenunterhaltung weiterzugeben, Tel. 02335/840-635.

Bei Überwuchs von städtischen Flächen in Gehwege oder in den Straßenbereich geben Sie bitte Ihren Hinweis an unser Servicebüro weiter.

Bei Überwuchs von privaten Flächen sind die Grundstückseigentümer verantwortlich. Geben Sie bitte Ihren Hinweis direkt an den Fachdienst Umwelt und Verkehr der Stadtverwaltung, Tel. 02335/840-513, weiter.