Datenschutzerklärung

 

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen, dem Stadtbetrieb Wetter (Ruhr), Anstalt des öffentlichen Rechts der Stadt Wetter (Ruhr) – nachfolgend „Stadtbetrieb“ genannt –, unseren Angeboten, Service- und Dienstleistungen sowie unserer Webseite. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein großes Anliegen, weshalb wir Ihnen einen umfassenden Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten während Ihres Besuchs auf unserer Webseite geben. Grundlage der nachfolgenden Informationen und die damit verbundenen Rechte und Pflichten sind die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), das Landesdatenschutzgesetz NRW sowie weitere datenschutzrechtliche Bestimmungen, denen wir unterliegen.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des Datenschutzbeauftragten

Verantwortlich für die Datenerhebung ist:

Stadtbetrieb Wetter (Ruhr), Anstalt des öffentlichen Rechts der Stadt Wetter (Ruhr),
vertreten durch den Vorstand,
Wasserstraße 18, 58300 Wetter (Ruhr)

Tel.: 02335 / 840-600
E-Mail: info@stadtbetrieb-wetter.de

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an:

Stabsstelle Datenschutz des Stadtbetriebs Wetter (Ruhr), AöR
Wasserstraße 18, 58300 Wetter (Ruhr)

Tel.: 02335 / 840-609
E-Mail: datenschutzbeauftragter(at)stadtbetrieb-wetter.de

2. Personenbezogene Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Hierzu zählen insbesondere Ihr Name, Ihre Anschrift oder Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adresse und Telefonnummer).

Der Besuch unserer Webseite ist grundsätzlich ohne die Angabe von personen-bezogenen Daten möglich. Ihre persönlichen Daten werden nur dann erhoben und verarbeitet, wenn Sie sich für die Nutzung einer der auf unserer Webseite angebotenen Dienste entscheiden. In einigen Fällen benötigen wir Ihren Namen und Adresse sowie weitere Informationen um Ihnen die gewünschte Dienstleistung anbieten zu können.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, erfahren wir grundsätzlich nur folgende anonyme Daten von Ihnen: Informationen über Ihre Besuche unserer Webseite, wie bspw. Umfang des Datentransfers, den Ort, von dem aus Sie Daten von unserer Webseite abrufen sowie andere Verbindungsdaten und Quellen, die Sie abrufen. Dies geschieht in der Regel durch die Verwendung von Logfiles und Cookies. Nähere Informationen zu Logfiles und Cookies erhalten Sie weiter unten.

2.1 Beim Besuch der Webseite

Beim Aufrufen unserer Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung,
  • Name und URL der angeforderten Datei,
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers
  • übertragene Datenmenge

Die vorgenannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden die beim Besuch unserer Webseite erhobenen Daten von der Südwestfalen IT (unserem Provider) für 90 Tage (ohne Anonymisierung) gespeichert. Ein Zugriff ist nur einem begrenzten Personenkreis (Administratoren) zugänglich. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. In anonymisierter Form werden die Daten daneben zu statistischen Zwecken verarbeitet; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen findet nicht statt. Die beim Zugriff auf das Internetangebot des Stadtbetriebs protokollierten Daten werden nur dann an Dritte übermittelt, wenn wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder dies im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe an Dritte findet darüber hinaus nicht statt.

2.2 Online-Formulare und Kontaktaufnahme  

Auf unserer Webseite sind verschiedene Online-Formulare bereitgestellt, die für elektronische Anträge oder Kontaktaufnahmen genutzt werden können. Wenn Sie eines dieser Online-Formulare nutzen möchten, ist die Angabe personenbezogener Daten regelmäßig für die Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich. Die Nutzung der Online- Formulare erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail- oder De-Mail-Adresse möglich. Dabei ist die Angabe einer gültigen E- Mail- bzw. De-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO) oder weil wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten haben (Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO). Ein berechtigtes Interesse liegt zum Beispiel darin, auf Ihre E-Mail oder De-Mail zu antworten.

2.3 Weitergabe von Daten

Innerhalb des Stadtbetriebs erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese für die ordnungsgemäße Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, soweit eine Rechtsgrundlage dies gestattet oder Sie hierzu eingewilligt haben.


3. Cookies

Um den Besuchern unserer Internetseite einen möglichst fehlerfreien und angenehmen Service anzubieten, verwenden wir auch sog. Browser-Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die zum Austausch mit unserem System von Ihrem Browser temporär auf Ihrem Datenträger gespeichert werden. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. Cookies ermöglichen unseren Systemen, das Gerät des Nutzers zu erkennen und eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen. Cookies helfen uns, unsere Webseite zu verbessern und Ihnen einen besseren und auf Sie zugeschnittenen Service anbieten zu können. Sie dienen der Auswertung von Besucherzugriffen auf die einzelnen Seiten der Homepage.

In den von uns verwendeten Cookies werden lediglich die oben erläuterten Daten über Ihre Nutzung der Webseite gespeichert. Dies erfolgt nicht durch eine Zuordnung zu Ihnen persönlich, sondern durch Zuweisung einer Identifikationsnummer zu dem Cookie („Cookie-ID“). Eine Zusammenführung der Cookie-ID mit Ihrem Namen, Ihrer IP-Adresse oder mit ähnlichen Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden, erfolgt nicht.

Cookies können auf Ihrem Rechner keinen Schaden verursachen. Eine Sicherheitsgefährdung im Sinne von Viren oder Ausspähen Ihres Rechners geht von ihnen nicht aus.

Auf unserer Webseite finden Sie auch Dienste anderer Anbieter (derzeit der “GANZ-EINFACH-MARKT“ und der “Abfallkalender“), die dort eingebunden sind und uns dabei unterstützen, das Internetangebot und die Webseite für Sie interessanter zu gestalten. Wir können nicht ausschließen, dass bei der Nutzung dieser Dienste Cookies zum Einsatz kommen. Hierauf haben wir keinen Einfluss.

Sollten Sie eine Verwendung von Browser-Cookies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert wird. Bitte beachten Sie, dass Sie unsere Webseite in diesem Fall ggf. nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können. Wenn Sie nur unsere eigenen Cookies, nicht aber die Cookies unserer Dienstleister und Partner akzeptieren wollen, können Sie die Einstellung in Ihrem Browser „Cookies von Drittanbietern blockieren“ wählen.


4. Datensicherheit

Der Stadtbetrieb als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher hat zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen.

Wir verwenden innerhalb des Webseiten-Besuchs eine sichere Verschlüsselung. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers. Im Übrigen bedienen wir uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Darüber hinaus sind all unsere Beschäftigten sowie die für uns tätigen Dienstleister auf die gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet.

Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Wir weisen besonders darauf hin, dass beim Versand von E-Mails die Datenübertragung über das Internet ungesichert erfolgt und die Daten somit theoretisch von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden könnten. Die angegebenen Kontakt-E-Mail-Adressen sind noch nicht für E-Mails mit digitaler Signatur vorbereitet. Deshalb sind über E-Mail nur informelle Kontakte möglich. Rechtsverbindliche Erklärungen können auf diesem Wege derzeit nicht abgegeben werden. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise via De-Mail, per Brief oder persönlich, an uns zu übermitteln.

Erhält der Stadtbetrieb eine E-Mail, so gehen wir davon aus, zu einer Beantwortung der E-Mail berechtigt zu sein. Andernfalls müsste der Absender ausdrücklich auf eine andere Art der Kommunikation verweisen.

Ferner möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass an den Stadtbetrieb gesandte E-Mails im Rahmen des IT-Risikomanagements automatisiert auf Schadware und unerwünschte Werbung untersucht werden, bevor eine Zustellung an bzw. Benachrichtigung des E-Mail-Empfängers erfolgt. Anhänge werden ebenfalls untersucht und können situationsbedingt abgewiesen werden. Aus Gründen der IT-Sicherheit werden aktuell nur E-Mail-Anhänge im PDF-Format an unsere Mitarbeiter zugestellt, soweit im Einzelfall keine andere Regelung getroffen wird.

Für Online-Formulare unserer Fachabteilungen sowie für alle weiteren Kontakte mit den Bürgerinnen und Bürgern, zum Beispiel Antrags- und Genehmigungsverfahren, in deren Zusammenhang personenbezogene Daten verarbeitet werden, werden separate Datenschutz- und ggf. Einwilligungserklärungen im Kontext des jeweiligen Verfahrens zur Verfügung gestellt.


5. Datenschutz und Webseiten Dritter

Unsere Webseite kann Hyperlinks zu und von Webseiten Dritter enthalten. Wenn Sie einem Hyperlink zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass wir keine Verantwortung oder Gewähr für fremde Inhalte oder Datenschutzbedingungen übernehmen können. Bitte vergewissern Sie sich über die jeweils geltenden Datenschutzbedingungen, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Webseiten übermitteln.


6. Betroffenenrechte

Betroffenen Personen stehen gemäß der DSGVO i.V.m. mit dem DSG NRW folgende Rechte zu:

  • Hat die betroffene Person in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch eine entsprechende Erklärung eingewilligt, kann sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird dadurch nicht berührt (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).
  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO), soweit nicht nach § 12 DSG NRW beschränkt.
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung (Art. 21 DSGVO), soweit nicht nach § 14 des Datenschutzgesetzes (DSG) NRW beschränkt.
  • Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO


7. Zuständige Aufsichtsbehörde

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Tel.: 211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle(at)ldi.nrw.de

8. Weitere Informationen

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Webseite von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte den von uns zur Verfügung gestellten “Datenschutzinformationen“.