Altpapier-Sammelsystem

Für Altpapier (Papier, Pappe, Kartons) stehen Ihnen in Wetter zwei Sammelsysteme zur Verfügung:

  • Blaue Altpapiertonnen (Holsystem)
  • Altpapiercontainer (Bringsystem)

Altpapier-Sammelcontainer
Der Stadtbetrieb sammelt Altpapier, zusammen mit der Fa. AHE, auch in Altpapiercontainern. Die Standorte finden Sie in unserer Abfall-WebApp.
Die Einwurfzeiten sind werktags von 8 bis 19 Uhr.

Was kommt in die Blaue Tonne/Altpapier-Sammelcontainer:

  • Zeitungen, Zeitschriften
  • Verpackungen aus Papier oder Pappe, z.B. Kartons für Waschmittel, Salz, Nüsse, Papiertüten
  • unbeschichtete Tiefkühlverpackungen
  • Umzugskartons
  • Schulhefte, Schreibpapier, Briefumschläge, Computerpapier
  • Packpapier, Wellpappe
  • Bücher ohne Deckel, Kataloge

Das kommt z.B. nicht in die Blaue Tonne/ Altpapier-Sammelcontainer:

  • Getränkekartons, z.B. Tetra-Paks
  • Pizzakartons mit Alu-Beschichtung
  • Kaffeetüten (Verbundpapier mit Alu oder Folie)
  • Tapeten
  • Kohlepapier und NCR-Papier (selbstdurchschreibend)
  • Hygienepapiere wie Papiertaschentücher, -handtücher oder –servietten
  • Windeln
  • Spezialpapier
  • Butterbrotpapier (Pergamentpapier)
  • Vertrauliche und sensible Dokumente

Häufige Fragen

Es fallen keine separaten Gebühren für die Blaue Tonne an. Die Kosten für die Sammlung fließen in die Gebühren für die Restmülltonnen ein.

Die Altpapiertonne wird alle vier Wochen geleert. Ihr Abfuhrtermin finden Sie im Abfuhrkalender.

Die anteiligen Erlöse aus der Papierverwertung fließen in die Gebührenkalkulation des EN-Kreises und des Stadtbetriebes ein und reduzieren so die Kosten für die Abfallentsorgung.

120- oder 240-Liter-Behälter.

Die Bestellung erfolgt über das Servicebüro oder das Bestellformular. Sie erhalten i.d.R. eine 240-Liter-Tonne pro Grundstück frei Haus geliefert.