Tipps zur Abfallvermeidung

Wie kann ich Abfälle vermeiden ?

  • Benutzen Sie für Ihren Einkauf Netze, Taschen und Körbe
  • Verpacken Sie den Pausen-Imbiss in Brotdosen, Thermoskannen, etc.
  • Statt Kaffee zum Mitnehmen im Papierbecher, nutzen Sie Ihren eigenen Becher
  • Kaufen Sie Produkte ohne Verpackungen
  • Vermeiden Sie Lebensmittel mit Plastikverpackungen
  • Nutzen Sie Mehrwegsysteme, z.B. bei Getränken
  • Bevorzugen Sie Recyclingprodukte 
  • Nutzen Sie die Angebote der Geräteverleihe, Geschirrverleihe, etc.
  • Verleihen Sie Bücher, Zeitschriften, Kataloge 
  • Kompostieren Sie nach Möglichkeit

Vermeidung von Lebensmittelabfällen

Nach Angaben des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMEL) werden in Deutschland in Privathaushalten 4,4 Millionen Tonnen Nahrungsmittel wegworfen.
Pro Kopf und Jahr sind dies Lebensmittel mit einem Gewicht von mindestens 55 Kilogramm!

Weitere Infos und Tipps für die erfolgreiche Abfallvermeidung im täglichen Leben finden Sie im Flyer des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft und im Internet unter www.bmel.de oder www.zugutfürdietonne.de.

Über Tauschbörsen wie www.foodsharing.de oder die App "To Good To Go" kann man überschüssiges Essen z.B. aus Restaurants finden und abholen kann.

Reparieren statt Wegwerfen

Unterstützung bei der Reparatur bekommen Sie beispielsweise im

Weitergeben statt Wegwerfen

  • Sachspenden für Geflüchtete, www.stadt-wetter.de
  • Kleiderkammer des Deutschen Roten Kreuzes, Wilhelmstr. 15
  • Bücher An- und Verkauf, Königstr. 65
  • Sozialkaufhaus, Kaiserstr. 97
  • Secondhand Bau- und Möbelmarkt in Witten, www.capbaumarkt.de
  • weitere Geschäfte und Plattformen für gebrauchte Sachen finden Sie im Telefonbuch oder im Internet
  • Tauschen und Verschenken im Ganz-einfach-Markt des Stadtbetriebes

"Re-Use" oder "Upcycling"

  • Alte Gegenstände mit etwas Kreativität und Arbeit aufhübschen und weiterverwenden. Beispiele finden Sie in speziellen Sendungen der TV-Sender, in Büchern oder im Internet

Wie bemühe ich mich um eine verantwortungsvolle Entsorgung?

  • Sortieren und trennen Sie Ihren Abfall sorgfältig. Das Abfallsystem in Wetter bietet Ihnen hierbei auch einen großen finanziellen Anreiz. Wir beraten Sie gerne!
  • Nutzen Sie das Wertstoffland für eine fachgerechte Verwertung und Entsorgung.
  • Nutzen Sie kostenlose Entsorgungs- und Rücknahmemöglichkeiten des Handels, z.B. für Altöl, Batterien, Medikamente, Elektro-Altgeräte, etc.

Ihre Ansprechperson


Frau Desiree Irineo

info(at)stadtbetrieb-wetter.de 02335/840-600 Servicebüro Adresse | Öffnungszeiten